Skip to main content

Auskühlungsrisiko

Das Auskühlungsrisiko bezeichnet die Gefahr, dass durch zu lange Heizpausen oder unzureichende Isolierung die Temperatur in den Räumen eines Gebäudes signifikant absinkt. 

  • Führt zu unangenehmen Raumtemperaturen und kann die Wohnqualität beeinträchtigen. 
  • Steigert den Energiebedarf, da zur Wiedererwärmung kurzfristig mehr Energie benötigt wird. 
  • Risiko steigt besonders bei Gebäuden mit schlechter Dämmung und in kalten Klimazonen. 

Das Auskühlungsrisiko ist ein wesentlicher Aspekt, der bei der Planung von Heizsystemen wie Wärmepumpen berücksichtigt werden muss. Bei solchen Systemen können längere Stillstandzeiten während der Nacht oder bei Abwesenheit der Bewohner dazu führen, dass die Raumtemperatur unter das gewünschte Niveau fällt. Besonders in Gebäuden mit unzureichender Isolierung oder in kalten Klimazonen kann das dazu führen, dass die Innenräume auskühlen. 

Ein hohes Auskühlungsrisiko bedeutet nicht nur Unbehagen für die Bewohner, sondern auch, dass die Heizung anschließend intensiver arbeiten muss, um die Raumtemperatur wieder auf ein behagliches Niveau zu bringen. Dies führt zu einem erhöhten Energieverbrauch und kann die Effizienz des gesamten Heizsystems beeinträchtigen. 

Zudem besteht die Gefahr von Schimmelbildung: Wenn die Räume eines Gebäudes stark auskühlen, kann die relative Luftfeuchtigkeit steigen. Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte Luft. Wenn also die Raumtemperatur sinkt, kann die vorhandene Feuchtigkeit in der Luft weniger gut gehalten werden und kondensiert auf kälteren Oberflächen, wie Außenwänden oder Fenstern. Diese Feuchtigkeit bietet ideale Bedingungen für Schimmelpilzwachstum. 

Um das Auskühlungsrisiko zu minimieren, ist es wichtig, die Heizzeiten optimal einzuplanen und eine gute Gebäudeisolierung sicherzustellen. Innovative Heizsysteme und smarte Thermostate können dazu beitragen, die Raumtemperatur konstant zu halten und gleichzeitig Energie zu sparen, indem sie die Heizleistung an die tatsächlichen Bedürfnisse und die Anwesenheit von Personen anpassen. 

Du interessierst dich für mehr?

Jetzt Energiesystem zusammenstellen

Lass dich von unseren Energieexperten beraten, welches Energiesystem am besten zu dir passt.

Schematische Darstellung der smarten Verknüpfung eines Hauses.

Energiesystem entdecken

PV, Stromspeicher, Energiemanagement und mehr: Mit unseren Komponenten bekommst du bessere Energie für dein Zuhause.

Mann auf Sofa mit Handy in der Hand

EKD News durchstöbern

Erfahre Interessantes und Wissenswertes aus der Welt der  Solarenergie und Eigenstromerzeugung.